Küchenmitarbeiter

  • Für den Küchenbereich haben nur die Küchenmitarbeiter Zutritt! Ausnahmen gelten nur in Absprache mit diesen.
  • Das Küchenteam ist für die Gesamtorganisation der Küche vor, während und nach dem Lager zuständig.
  • Alle Küchenmitarbeiter benötigen einen Gesundheitspass. Anfallende Gebühren werden ggf. erstattet.

Vor Beginn des Lagers

  • Es stellt den Speiseplan für die Freizeitwoche zusammen, kalkuliert Lebensmittel sowie benötigte Gelder und organisiert die Einkäufe. Am An- und Abreisetag sorgen die Küchenmitarbeiter für eine gute Versorgung der Angehörigen (Kaffee, Kuchen evtl. Mittagessen).

Auf dem Lager

  • Die Küchen-MA achten auf Ordnung, Sauberkeit und hygienische Vorschriften. (Vom Mittagessen muss immer eine komplette Probe im Kühlschrank aufgehoben werden.)
  • Die MA behalten die Vorratshaltung im Blick. Leicht verderbliche Lebensmittel werden im Kühlschrank gelagert und dem schnellen Verzehr zugeführt. Essensspenden wie Obst, Kuchen werden entgegengenommen und zügig verarbeitet. Essensreste werden ordnungsgemäß entsorgt.
  • Rund um die Uhr sollte Tee zum Trinken bereitgehalten werden.
  • Die Küchen-MA gewährleisten, dass Mahlzeiten pünktlich eingenommen werden können und organisieren die Versorgung bei Ausflügen.
  • Sie verteilen das Mittagessen und heben die Tischgemeinschaft auf.
  • Beim Decken der Tische und beim Abwaschen werden sie von Kindern und deren MA unterstützt. Diese müssen angeleitet werden und am Ende eines Tages werden Punkte vergeben. Falls zwischendrin mehr Hilfe benötigt wird, sind die MTOs erste Ansprechpartner.
  • Der Gerüstpavillon ist zentraler Anlaufpunkt auf dem Lager. Es sollte Kindern, Mitarbeitern (und Gästen) immer offenstehen. Der Pavillon ist häufig Ruhe- und Stärkungsort. Als Küchen-MA hat man die Möglichkeit, alle Kinder gleichermaßen kennenzulernen (Küchendienst) und sich dennoch Zeit für einzelne zu nehmen.

Nach dem Lager

  • Wenn das Lager abgebaut wird, sind Küchen-MA für ihren Bereich zuständig. Alles Geschirr und sonstige Utensilien sind gründlich zu reinigen und sorgsam zu verpacken. Lebensmittel sind getrennt zu verpacken. Nach Möglichkeit sollten Lebensmittel mit Ende des Lagers aufgebraucht sein.